Integrationswerkstatt in Hohenstein-Ernstthal gestartet

Integrationswerkstatt in Hohenstein-Ernstthal gestartet

Die Förderkurse und das Ferienprogramm mit zugewanderten Kindern und Jugendlichen aus Grund- und Oberschulen sowie Gymnasiast/inn/en in Hohenstein-Ernstthal sind gestartet.

Man sieht: Spaß und konzentriertes Lernen schließen sich nicht aus.

Helfen untereinander, kreatives Ausprobieren und dabei Fortschritte machen.
Staunen und sich darüber freuen, was man alles gemeinsam dazulernen kann.
Ermutigt werden, mehr Wissenswertes zu entdecken.
So ist die Atmosphäre bei der Integrationswerkstatt!


Diese Maßnahme wird mitfnanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Im Rahmen des Landesprogramms “Integrative Maßnahmen”.

Die Kommentare sind geschloßen.